ZEBRANO

 

Wo wächst es?
Dieser charakteristische Baum wächst meistens in Westafrika, Kamerun, Gabun, Kongo, Äquatorial Guinea, in tropischen unterländischen Regenwäldern.

Look
Im Schnitt auf Viertel hat Kernholz hellgoldgelbe Farbe und enge, regelmäßige und parallele dunkelbraune bis fast schwarze Rippung, die charakteristische Zebrastreifen bildet. Im Tangentialschnitt oder auf geschälter Oberfläche entsteht dank ihm sehr deutliche Kontrastzeichnung. Faserlagerung ist wechselnd spiralenförmig oder wellig und Zeichnung ist grober, mit glänzender Oberfläche. Look ist gesamt sehr dekorativ.

Eigenschaften
Konsistenz von Zebrano nach Trocken ist 740kg/m3. Bei Benutzung ist es formstabil. Dieses hartes und schweres Holz hat hohe Werte in allen Festungskategorien und ist vor allem wegen seiner Festigkeit sehr bekannt. Es eignet sich nicht zur Biegung. Man kann es manuell und maschinell bearbeiten, beim Kleben muss man höchstvorsichtig sein. Zebrano wird üblich zur Herstellung von dekorativem Messerfurnier, zur Intarsie und Möbelverschönerung benutzt. Im Massiv benutzt man es für schöne gedrehte Produkte.

 

Zurück (back)

PARKETTMONTAGEN

PARKETTRENOVIERUNG

INNENAUSBAU SERVICE

TERRASSENMONTAGEN

MASCHIENENVERLEIH

PARKETTPFLEGE

SHOWROOM ÖFFNUNGSZEITEN

Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr

Sa.         10 - 14 Uhr

 

Telefon: 089 8891947-0

Mail: schaboparkett@gmx.de

Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
© Copyright Schabo Innenausbau GmbH