Holz steigt im Preis

 

Karlsruhe - Die Hölzer der Region sind wertvoller geworden. Zu diesem Ergebnis kommt die Bruchsaler Laubholz-Submission 2007. Angeboten waren 1.872 Festmeter (fm). Aufgrund der starken Nachfrage konnten die Waldbesitzer an den drei Lagerplätzen Karlsruhe, Bruchsal und Sinsheim gute Preise erzielen. Verkaufsschlager ist die Eiche.

Anbieter waren 42 Gemeinden, 34 Privatwaldbesitzer und Staatswald im Stadtkreis Karlsruhe und in den Landkreisen Karlsruhe, Rastatt sowie Rhein-Neckar. Hauptbaumart in der Region ist die Eiche mit einem Anteil von 51 Prozent. Für die Holzart wurde ein Preis von 568 Euro pro Festmeter erzielt, 2006 waren es noch 431 Euro/fm. Das entspricht einem Plus von 31 Prozent.

Mehr Bieter als sonst

Auch die Holzarten Kirsche, Roteiche, Erle und Esche haben im Preis zugelegt. Nur beim Ahorn wurde ein geringerer Erlös erzielt als 2006. Aufs gesamte Holz (1.857 fm) bezogen, wurde im Durchschnitt ein Preis von 435 Euro erzielt. Gegenüber 378 Euro im Vorjahr ist das ein Plus von 15 Prozent.

An der Submission 2007 beteiligten sich mehr Bieter als in den Vorjahren. Insgesamt gaben 43 Interessenten Gebote ab. 34 kamen aus Deutschland, sechs aus Frankreich, zwei aus Österreich und einer aus Italien. Etwa 26 Prozent des Holzes geht ins Ausland: 17 Prozent nach Frankreich und 9 Prozent nach Österreich. (tim)

Meldung vom Montag, 26. März 2007  © ka-news 2007

Quelle : http://www.ka-news.de/karlsruhe/news.php4?show=tim2007326-3K

Parkett Preise steigen weiter an : http://www.abendblatt.de/daten/2007/08/15/782552.html
Eiche Preise steigen weiter : http://www.ihb.de/fordaq/news/Eichenwertholzsubmission_Northeim_16169.html
 

 

PARKETTMONTAGEN

PARKETTRENOVIERUNG

INNENAUSBAU SERVICE

TERRASSENMONTAGEN

MASCHIENENVERLEIH

PARKETTPFLEGE

SHOWROOM ÖFFNUNGSZEITEN

Mo. - Fr. 10 - 18 Uhr

Sa.         10 - 14 Uhr

 

Telefon: 089 8891947-0

Mail: schaboparkett@gmx.de

Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Sitemap
© Copyright Schabo Innenausbau GmbH